Weihnachtszeit Familienzeit

wenn Eltern zu fremden werden | 12/12/2017

In der Weihnachtszeit rück man zusammen, Familie ist das A und O. 
Doch, das dies nicht immer so ist und der Kontaktbruch ein Tabuthema ist und lieber von der heilen Welt in Kinderzeiten als von Problemen berichtet wird, greift das MDR Fernsehen in der Reihe "exakt" auf. Am 23.12.17 von 20.45 bis 21.15 im MDR Die Story. Ein Film von Katrin Hartig. Auf dieses Thema hat mich Manfred Ernst vom ISUV in Magdeburg aufmerksam gemacht. 

Oft sehen die Erwachsenen im Alltag nur sich selbst, Ungerechtigkeit, Mobbing, Undank, Missgunst und Neid, Wörter mit denen wir Tag täglich konfrontiert werden. Dabei sollte sich jeder an die eigene Nase fassen und bei sich selbst stehen bleiben. Vielleicht ist gerade die Weihnachtszeit eine Zeit runter zu kommen vom Stress und vom Alltag und Zeit für Besinnung und Dankbarkeit, schenken von Wohlwollen und lieben Worten, Zeit für eine bessere Welt.

Der MDR schafft mit seinen Beiträgen zur Weihnachtszeit den Anstoß und ich schließe mich mit den Wünschen des ISUV e.V. Verband für Unterhalt und Familienrecht an und wünsche  eine harmonische Weihnachtszeit sowie für 2018 Gesundheit, Lebensfreude, Kraft und innere und äußeren Frieden.