Baukindergeld

Zuschuss bei Hauskauf und Neubau durch den Staat | 29/11/2018

Wieder in Mode gekommen oder eine wirkliche Unterstützung?

Das Baukindergeld ist auf jeden Fall eine Unterstützung, die nicht zurück gezahlt werden muss.

Es profitieren hiervon Familien, die ein Haus bauen oder kaufen und mindestens 1 Kind haben.

Bedingung: zu Brutto- Jahresfamilieneinkommen unter 75.000€ sowie ein Freibetrag pro Kind von 15000€

So beträgt das Brutto-Familieneinkommen 105.000€ für eine Familie mit 2 Kindern.

Das Baukindergeld wird auf einen Zeitraum von 10 Jahren gezahlt.

Zu berücksichtigen ist, gezahlt wird die Förderung nur für die erste Immobilie. Wer also bereits ein

Eigenheim hatte oder ein weiteres hat, erhält die Zuwendung nicht.  Wichtig auch: der Kaufvertrag

muß zwischen dem 1.1.18 und 31.12.20 beurkundet sein bzw. bei Neubau muß in diesem Zeitraum

die Baugenehmigung erteilt worden sein.

 

Neubau oder Kauf lohnen sich also für junge Familien mit Kinder bis zum 31.12.2020 durch die

niedrigen Zinsen und die optimalen Förderprogamme und Zuschüsse.

Aber dennoch wichtig: die Nebenkosten bei Kauf der Immobilie für Makler, Notar und Grunderwerb-
steuer werden von der Bank nicht finanziert. Diese müssen aus Eigenkapital erbracht werden. Hier
sind ca 14% auf den Kaufpreis einzuplanen.