Schufa Auskunft

Bonitätsnachweis | 7/2/2019

Bei der Bewerbung einer Arbeitsstelle oder bei der Beantragung eines Gewerbes wird in der Regel ein Führungszeugnis notwendig.
Dies ist der richtige Weg sich einen Eindruck von seinem Geschäftspartner, Unternehmer oder einem Angestellten zu machen.
Bei der Suche nach dem richtigen Mieter sollte nicht der große Pkw, das Auftreten oder der erste Eindruck entscheiden.

Für die richtige Auswahl des Mieters entscheidet in erster Linie die Bonität!

Das Unternehmen Sylvia Lampe Immobilien Vermarktung und Verwaltung  nutzt hier verschiedene Möglichkeiten der Bonitätsprüfung,
um die Vermieter vor Mietnomaden zu schützen.

Aber auch an Vermieter, die die Dienstleistung eines Maklers nicht nutzen, möchte ich appellieren, dass nachfolgende Unterlagen durch die Mieter beizubringen 
sind: Selbstauskunft, Vorvermieterbescheinigung, PA Kopie, Verdienstnachweise oder Übernahmeerklärung Jobcenter und eine Schufa Auskunft.

Natürlich kann man sich auch bei den Mietbewerbern in der jetzigen Wohnung einen Eindruck von diesen verschaffen oder im Wohnumfeld Erkundigungen einziehen.
Warum nicht, so leicht ist es schließlich nicht "ein faules Ei" wieder los zu werden. Das Mietrecht ist ein Verbraucherrecht, der Mieter ist daher nach dem
Deutschen Recht mehr geschützt als der Vermieter als "böser Kapitalist". Und der Bewerber der nichts zu verbergen hat, wird Verständnis für die Vermieterseite
hierbei aufbringen.

Auf Grund der Datenschutzverordnung erhält jeder 1x seine Schufa Anfrage gratis unter www.meine-schufa.de

Aber auch über die  örtlichen Einrichtungen kann die Schufa eingeholt werden. Hier z.B. Schufa

oder über den Link des Portals Immobilienscout - Schufa.

Mir ist es seit fast 20 Jahren ein Anliegen meine Kunden fachkompetent zu beraten und ich freue mich über jedes positive Feedback von Kunden, die egal ob es den
Formularservice oder das Immobilien ABC betrifft. Vielen Dank dafür :-)