Widerrufsbelehrung

Liebe Kunden!

Auf Grund der Novelierung des Verbraucherrechts 2011 wurden zum 13. Juni 2014 auch für Maklerdienstleistungen EU konforme Verbraucherrichtlinien erweitert. Aus diesem Grunde müssen Kunden bei der Kontaktaufnahme über Ihr Recht zum Widerruf wahrnehmen können und erhalten bereits die Widerrufsbelehrung mit der Anfrage auf ein Objekt. Sofern ein Kontakt bereits erfolgte, kommt die Widerrufsbelehrung mit Versandt per email, Fax und Post auch zum tragen. Der Widerruf gilt dann ab Zustellung. Um die Sache zu vereinfachen bieten wir allen Kunden die Möglichkeit der Kontaktaufnahme und Objektnachweis im Büro mit anschließender Besichtigung. Für eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Auch wir sind nicht erfreut über diese Bürokratie und das eine oder andere muß sich in der Praxis erst bewähren. Dennoch sind wir als seriöses Maklerunternehmen bestrebt uns an die gesetzlichen Vorschriften zu halten und diese besagen, dass Objektdaten, Termine und weitere Informationen zu der angefragten Immobilie/Dienstleistung erst mit Rückgabe der Widerrufsbelehrung erfolgen kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Widerrufsbelehrung [PDF]

Folgen einer vergessenen Widerrufsbelehrung für den Makler:

Wurde die Widerrufsbelehrung komplett verzichtet, befreit den Kunden dies nicht grundsätzlich von der Zahlung der Provision,
im Verfahren wird geprüft, welche Provision angemessen und ortsüblich wäre und ein  Gutachter befindet über die Höhe des Provisionsanspruches.

Natürlich hat der Makler und der Kunde auch die Möglichkeit die 14 Tage abzuwarten von der Anfrage bis zum Beratungs-/Besichtigungstermin.