Mieterhöhung

Anpassung an ortsübliche Miete | 26/5/2021

Viele Hausverwaltungen und Vermieter scheuen sich Anpassungen an die ortsübliche Vergleichsmiete vorzunehmen.

Dabei ist der Aufwand relativ gering im Nachweis sofern man aus Wohnungen/Häuser aus dem eigenen Bestand zurück greifen kann oder den Zugriff auf Nachbarobjekte hat. Leichter ist die Durchsetzung und Anpassung der Miete natürlich mit einem Mietspiegel. Allerdings hat Magdeburg z.B. immer noch keinen Mietspiegel und bemüht sich hierum auch nicht intensiv.

Allerdings muss der Mieter dem Mieterhöhungsverlangen zustimmen. Tut er dies nicht, kann der Eigentümer auf Zustimmung klagen. Mit einem Mietspiegel aus dem Bestand, wo die Mieten 3-4 Jahre unverändert waren und die Anpassung diesen Wert nicht wesentlich übersteigt, sind die Chancen der Anpassung jedoch sehr gut. Fallbeispiele können hier gern beigebracht werden in der Beratung.

Nachfolgende Faktoren werden zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete herangezogen

- vergleichbare Art

- vergleichbare Größe

- vergleichbare Lage

- vergleichbare Ausstattung und Beschaffenheit

Neben dem Baujahr und der Ausstattung ist die genaue Wfl. für die Berechnung erforderlich und zwingend notwendig. Es empfiehlt sich daher ggf. von einem Vermessungsbüro oder Ingenieurbüro vor Ort ein neues Aufmaß vornehmen zu lassen, damit im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung die Durchsetzung dann nicht an Formfehler scheitert.

Es sind Wartefristen, Sperrfristen und Kappungsgrenzen zu berücksichtigen. 

In den letzten 3-5  Jahren sind die Kaltmieten bei Wohnungen in der Neuvermietung um 1,60€/m² gestiegen. In der Hausvermietung lag die Miete 2017 noch bei 7€-7,50€/m² und jetzt bei 9-10€/m² in Magdeburg Stadt. 

Als Fachfrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft berate ich seit fast 30 Jahren meine Kunden auf dem Gebiet der Bewirtschaftung, Verwaltung, Modernisierung, Kaufpreisentwicklung und Mietanpassung.  Der Mietspiegel aus meinem Bestand wird jedes Jahr angepasst, so dass Anleger im Bedarf hierauf zurück greifen können.

Sie haben Fragen und benötigen Unterstützung, dann vereinbaren Sie einen Termin. Ein Leistungsverzeichnis finden Sie übrigens auf der Homepage www.lampe-immobilien.de/Leistungen