Ich beraten Sie im Rahmen meiner Eigentümersprechstunde – völlig kostenfrei und kompetent – zu folgenden Fragen:

Was ist meine Immobilie aktuell wert?
Wir sprechen über die Wertermittlung. Die Möglichkeiten und die Potentiale.
Verkaufen oder lieber vermieten?
Wie sieht die Rendite Ihrer Liegenschaft aus?
Was mache ich mit einem Verkaufserlös?
Wie lege ich das Geld wieder an?
Welche Renovierungen sollte man vor einem Verkauf oder einer Vermietung machen?
Wie gestaltet sich der aktuelle Markt und welchen Einfluss hat das auf die Verkaufsdauer?
Welche Verkaufsstrategie ist für Ihre Immobilie und Ihre Zielkunden anzuwenden?
Welche Unterlagen benötigen Sie für einen rechtssicheren Verkauf oder einer rechtssicheren Vermietung?
Von wem bekommen Sie einen Energieausweis? Welcher Notar verbrieft Ihre Immobilie?
Sind alle Notare gleich? Wie handhaben Sie das GEG?
(Gebäudeenergiegesetz) Wie gehen Sie mit dem Datenschutz um?
Was ist bei dem Geldwäschegesetz zu beachten?
Wenn Sie weiterführende Beratungen im Bereich ERBRECHT oder MIETRECHT haben, so stehen Ihnen unsere Verbandsanwälte des regionalen Netzwerkes des BVFI (Bundesverband für die Immobilienwirtschaft) nach Terminierung kostenfrei zur Erstberatung zur Verfügung.

 

Immobilien - Sprechstunde

Sie möchten ein persönliches Gespräch. Nutzen Sie meine Online-Sprechstunde und vereinbaren Sie ein kostenfreien Beratungstermin per Zoom.
Immobilienmakler in Magdeburg und Umgebung
Füllen Sie das Formular aus und ich sende Ihnen einen Link für ein persönliches und kostenfreies Beratungsgespräch.
logo bdst isuv



Mehr über den Immobilienmarkt in - MAGDEBURG

DER IMMOBILIENMARKT IN MAGDEBURG - Welchen Einfluss hat Intel?

Seit der Bekanntmachung im Sommer 2022 ist die anfängliche Euphorie auf der Verkäuferseite gesunken.
Eine übersteigerte Erwartungshaltung in die Verkaufspreise vor Ort halte ich für nicht angebracht.
Wir freuen uns alle hier vor Ort über die Ansiedlung, sehen aber auch die Probleme und Schwierigkeiten angesichts der aktuellen Lage.
Überschwängliche Zahlen in der Presse wurden ja bereits durch unserem ehemaligen Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD) berichtigt.

Mit der neuen Chipfabrik sind 1000 bis 1500 neue Arbeitsplätze zu erwarten.

weiterlesen


WOHNUNGEN KAUFEN – Der Immobilienmarkt in Magdeburg

Der Standort Magdeburg wurde in der Vergangenheit von Investoren unterschätzt. Als ehemalige einflussreiche Hansestadt im Mittelalter und starker Wirtschaftsstandort im Bereich des Schwermaschinenbaus und der Anlagentechnik in der DDR, hat sich Magdeburg nach der Wende als Kulturstadt und Standort für Forschung und Entwicklung einen Namen gemacht. Spätestens mit dem „Intelvorhaben“ und geplanten Ansiedlung des amerikanischen Chipherstellers „Intel“ ist Magdeburg in aller Munde. Von Nord nach Süd ist ein Raunen durch die Presse gegangen: „Das Wunder von Magdeburg“ schrieb im Juni 2022 die Ostseezeitung. Es gab 76 EU Bewerberstandorte und Magdeburg bekam den Zuschlag. 17 Milliarden Investition durch Intel bedeutet nicht nur die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen und einen wirtschaftlichen Aufschwung in der Region, es bedeutet auch Planung, Koordination, Rekrutierung von Fachpersonal und eine kurzfristige Schaffung der Infrastruktur am Standort.


ATTRAKTIVE IMMOBILIEN ZUM KAUFEN UND MIETEN

Die Mietpreise sind in Magdeburg in den letzten 10 Jahren stark gestiegen. Aber auch der Anspruch der Mieter an die Wohnqualität und Substanz ist gewachsen. Dennoch sind die Mietpreise hier mit Hamburg, Berlin und München nicht zu vergleichen. Daher investieren Kapitalanleger gern in den Wohnungsmarkt und erzielen eine Rendite von z.Zt. durchschnittlich 3%. Hauptaugenmerk ist eine solide, langfristige Vermietung und regelmäßige Mieteinnahmen, kaum Reparaturstau, ausreichende Rücklagen und eine Hausverwaltung mit Service und Kompetenz.

weiterlesen