Schenken bereitet Freude und beschenkt werden noch mehr.  Hier gehts zur Teilnahme

 

Als jahrelanger Unterstützer des 1. FCM und Mitglied freue ich mich jedes Jahr auf das Weihnachtssingen.
Große und kleine Magdeburger inkl. Gäste und Verwandte singen mit voller Inbrunst das Magdeburger Lied und Weihnachtslieder.
Ein gelungener Abschluß zum Jahresende um den Zusammenhalt zu zeigen und in die ruhige, besinnliche Zeit zu starten.

Wem hierzu noch eine blau-weisse Mütze und ein blau-weißes Licht fehlt, für den habe ich das passende. Als Magdeburger Kind ist die blau-weiße Kluft Tradition, egal wann und wo.

Ganz kostenfrei und ohne großen Einsatz ist dieses Geschenk zu bekommen. Tragt Euch in das Gästebuch von Lampe Immobilien unter dem Betreff: "Verlosung" ein und dann toi, toi,toi.

Vergesst bitte für die Benachrichtung eine Email oder die Angabe Eurer Telefonnummer nicht.

Auslosung am 22.12.  gegen Mittag, damit die Präsente noch pünktlich zugestellt oder abgeholt werden können.

Herzlichen Glückwunsch: S.W.; D.R.; M.F. und D.L.

 

Suche

Mehr über den Immobilienmarkt in - MAGDEBURG

DER IMMOBILIENMARKT IN MAGDEBURG - Welchen Einfluss hat Intel?

Seit der Bekanntmachung im Sommer 2022 ist die anfängliche Euphorie auf der Verkäuferseite gesunken.
Eine übersteigerte Erwartungshaltung in die Verkaufspreise vor Ort halte ich für nicht angebracht.
Wir freuen uns alle hier vor Ort über die Ansiedlung, sehen aber auch die Probleme und Schwierigkeiten angesichts der aktuellen Lage.
Überschwängliche Zahlen in der Presse wurden ja bereits durch unserem ehemaligen Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD) berichtigt.

Mit der neuen Chipfabrik sind 1000 bis 1500 neue Arbeitsplätze zu erwarten.

weiterlesen


WOHNUNGEN KAUFEN – Der Immobilienmarkt in Magdeburg

Der Standort Magdeburg wurde in der Vergangenheit von Investoren unterschätzt. Als ehemalige einflussreiche Hansestadt im Mittelalter und starker Wirtschaftsstandort im Bereich des Schwermaschinenbaus und der Anlagentechnik in der DDR, hat sich Magdeburg nach der Wende als Kulturstadt und Standort für Forschung und Entwicklung einen Namen gemacht. Spätestens mit dem „Intelvorhaben“ und geplanten Ansiedlung des amerikanischen Chipherstellers „Intel“ ist Magdeburg in aller Munde. Von Nord nach Süd ist ein Raunen durch die Presse gegangen: „Das Wunder von Magdeburg“ schrieb im Juni 2022 die Ostseezeitung. Es gab 76 EU Bewerberstandorte und Magdeburg bekam den Zuschlag. 17 Milliarden Investition durch Intel bedeutet nicht nur die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen und einen wirtschaftlichen Aufschwung in der Region, es bedeutet auch Planung, Koordination, Rekrutierung von Fachpersonal und eine kurzfristige Schaffung der Infrastruktur am Standort.


ATTRAKTIVE IMMOBILIEN ZUM KAUFEN UND MIETEN

Die Mietpreise sind in Magdeburg in den letzten 10 Jahren stark gestiegen. Aber auch der Anspruch der Mieter an die Wohnqualität und Substanz ist gewachsen. Dennoch sind die Mietpreise hier mit Hamburg, Berlin und München nicht zu vergleichen. Daher investieren Kapitalanleger gern in den Wohnungsmarkt und erzielen eine Rendite von z.Zt. durchschnittlich 3%. Hauptaugenmerk ist eine solide, langfristige Vermietung und regelmäßige Mieteinnahmen, kaum Reparaturstau, ausreichende Rücklagen und eine Hausverwaltung mit Service und Kompetenz.

weiterlesen